Joomla & Bootstrap Awesomeness

  

 

 

 

 

 

Als einer von deutschlandweit 11 Service Partner von ReinerSCT freuen wir uns, Sie zum Thema Zeiterfassung und Zutrittskontrolle umfangreich beraten zu können.

 

 

[ Das Wichtigste zuerst ] 

Mit welchen Möglichkeiten kann ich Arbeitszeit erfassen und verwalten? 

 

Terminal RFID-Transponder App  WEB- / PC-Terminal | timeCard
       

 

       

Download - Datenblatt

    Download - Datenblatt

 

 

[ Vorteile der elektronischen Zeiterfassung ] 

 

 Verringerung des administrativen Aufwands zur Erfassung und Kontrolle der Arbeitszeiten    Flexible und doch zentralisierte Datenerfassung im Büro, im Homeoffice, auf der Baustelle oder vor Ort bei Kunden
 Vermeidung von Medienbrüchen und damit von Fehleingaben und Fehlkalkulationen in der Entgeltabrechnung    Getrennte Erfassung verschiedener Tätigkeiten und Arbeitsschritte, z.B. für die Projektabrechnung
 Hohe Datensicherheit durch Rechtemanagement    Schnittstellen zu vorhandenen Personalmanagement-, Buchhaltungs- und Abrechnungssystemen
 Durchgängige Datentransparenz zur Vorbereitung unternehmerischer Entscheidungen    Niedrige Betriebskosten (geringe Wartungsintervalle, hoher Automatisierungsgrad)
 Hohe Übersicht über Abwesenheiten, Vertreterregelungen und etwaige Personalengpässe    Erhöhung der Produktivitätspotenziale durch die flexiblere Gestaltung der Arbeitszeiten je nach Auftragslage
 Einfachere Reduzierung von Fehl- und Leerlaufzeiten    

 

 

[ Tipps zur Einführung ] 

Wer eine elektronische Zeiterfassung einführen will, hat die Qual der Wahl. Einfach zu bedienen sollte sie sein und ebenso einfach zu installieren. Und sie sollte viel können, aber nicht zu viel kosten. Eine genaue Analyse der eigenen Bedürfnisse und der auf dem Markt erhältlichen Systeme lohnt sich. 

 

Zeiterfassung Übersichten / Auswertungen / Reporte Funktionalitäten zur Verwaltung
     
 Erfassung von Ist-/Soll- und Gleitzeiten  Monatsübersicht (drucken/exportieren)  Passwortschutz
 Berechnung von Gleitzeitzuschlägen  Saldo/Übertrag editierbar  Umfangreiche Benutzerrechteverwaltung

 Variable Einrichtung von Kernzeiten

Mitarbeiterübersicht (Stunden, Gleitzeit, Urlaub, Resturlaub)  Verwaltung beliebig vieler Mitarbeiter
 Automatischer Pausenabzug, variable Pausen  An-/Abwesenheitsanzeige  Projektverwaltung
 Tagespause nach Mindestanwesenheit  Monats- und Tagessollstunden  Tätigkeitsverwaltung
 Rundungsmöglichkeit auf 5, 10 oder 15 Minuten  Geleistete Überstunden  Frei definierbare Abwesenheitsgründe
 Variabler Tagesbeginn  Komplette Jahresübersicht  Import/Export Mitarbeiter, Buchungen, Monatsdaten
 Überstundenlimit  Zeitraumkalender (Urlaub/Krankheit/Feiertage)  Datenexport (mindestens per CSV oder ASCII)
 Kommen/Gehen-Automatik  Projektauswertungen  Automatische Datensicherung
     Terminalserver-Unterstützung

 

[ Mehrfach Ausgezeichnet ] 

 

 

[ Gut zu Wissen ] 


Seit 1. Januar 2015 gilt das Mindestlohngesetz. Ab sofort müssen die Arbeitszeiten von Minijobbern und kurzfristig Beschäftigten aufgezeichnet und dokumentiert werden. Festzuhalten sind nicht nur die geleisteten Stunden, sondern auch der Beginn, das Ende und die Dauer der täglichen Arbeitszeit. Mit timeCard Zeiterfassung erfüllen Sie jetzt schon diese neuen gesetzlichen Vorgaben.